Wichtiger Hinweis für Mandaten

Wichtiger Hinweis für Mandaten

by Gemeinhardt21.03.20 Allgemein

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mandanten,

wir alle befinden uns jetzt in einer noch nie dagewesene Situation, die wir ALLE nur GEMEINSAM meistern können. Wir als vernünftig denkende Menschen müssen uns jetzt einfach einschränken, was sicher niemandem leicht fällt. Doch es geht jetzt nicht um irgendwelche Begehrlichkeiten, große Geschäfte o.ä., sondern um unser höchstes Gut, unsere Gesundheit. Alles ist nur wenig oder gar nichts wert, wenn wir nicht gesund sind. Das wissen wir ja eigentlich auch.

Wir befinden uns leider in der wohl größten Krise seit dem 2. Weltkrieg, den weder ich noch viele andere von Ihnen miterlebt haben. Und da können wir uns extrem glücklich schätzen, bis heute in einem Teil der Welt zu leben, der von großen Katastrophen und Kriegen verschont geblieben ist. Dafür sollten wir erst einmal sehr dankbar sein.

Dass uns nun eine weltweite Pandemie innerhalb kürzester Zeit überkommt, ist sehr bitter, v.a. für diejenigen, die es hart trifft und nicht überleben werden. Oder deren Familienmitglieder und Freunde. Das sind Tragödien. Aber auch für alle anderen sind seit ein paar Wochen und speziell seit heute, dem 20.03.2020 neue Zeiten angebrochen.

Ein Höher, Schneller, Weiter, immer Mehr gibt es seit heute nicht mehr, die Welt steht fast still, könnte man annehmen, obwohl immer noch einige ignorante, egoistische Idioten auf erbärmliche Weise meinen, dass sie das alles nichts angeht. Wir wissen, dass es ernst ist und wir müssen nun handeln. Es ist richtig, was heute beschlossen wurde. Das tut sicher extrem weh, weil wir aus unserer gewohnten Welt geworfen werden, weil wir uns einschränken müssen und es vielleicht vielen von uns auch wirtschaftlich schwer treffen könnte. Je früher die Krise vorbei ist, desto erträglicher werden die Verluste sein.

Wir ALLE sollten mithelfen, dass wir bald wieder gesund miteinander feiern können, Geld verdienen und arbeiten dürfen. Das stehen wir GEMEINSAM durch und halten zusammen. Auch wir wollen Ihnen allen helfen, wo es nur geht.

Glücklicherweise sind aktuell alle Mitarbeiter im Büro gesund, jedoch müssen auch wir uns schützen und wollen Sie als Mandanten ebenso schützen. Aus diesem, ich hoffe für Sie alle verständlichen, Grund ist unser Büro ab sofort für unbestimmte Zeit nicht mehr für den Publikumsverkehr geöffnet. Wir stehen Ihnen jedoch persönlich am Telefon oder per E-Mail wie gewohnt zur Verfügung. Die Mitarbeiter befinden sich seit heute im Home-Office, das Büro ist nur noch von einer Person besetzt.

Wir bitten Sie daher herzlich, uns Ihre Unterlagen/Informationen/Anfragen entweder per Post (auch Einwurf in den Briefkasten am Büro) oder per E-Mail sowie telefonisch oder per Fax zuzukommen lassen. Wenn es sich um umfangreiche Unterlagen handelt, bitten wir um vorherigen Anruf. Dann vereinbaren wir die „Übergabe“ der Unterlagen zeitlich. Die Unterlagen werden jedoch leider nicht persönlich entgegengenommen werden können, sondern wir bitten Sie, diese dann vor der Türe im 2.OG abzustellen. Wir lassen Sie auf Klingeln ins Haus, wenn Sie uns vorher anrufen oder wir Sie über die Sprechanlage kontaktieren. Die Unterlagen werden dann umgehend ins Büro geholt.

Wir persönlich oder der Anrufbeantworter nimmt Ihre Anrufe entgegen. Wir notieren die Anrufe und rufen zurück. Wir bitten jedoch um Verständnis, wenn nicht gleich am selben Tag ein Rückruf oder eine Antwort erfolgt. Auch für uns ist diese Situation neu und wir werden täglich mit enorm vielen Anfragen konfrontiert. Und ganz nebenbei muss das normale Hauptgeschäft ja auch noch weiterlaufen. Wir werden täglich dazulernen müssen.

Wir bitten Sie, soweit es geht, Ihre Anliegen per E-Mail zu senden, um auch das Telefon etwas zu entlasten. Wir sind zu den üblichen Bürozeiten erreichbar und wenn nicht, dann meldet sich der AB und Sie tragen Ihre Wünsche kurz vor. Rückrufe sind garantiert.

Auf der Website www.peter-gemeinhardt.com sind die Kontaktdaten aller meiner Mitarbeiter, was die E-Mails betrifft. Die Durchwahlnummern sind derzeit nicht direkt erreichbar. Bitte probieren Sie es über die Vermittlung im Büro unter der 0921 – 15 12 75 50. Fax-Nr. ist die 0921 – 15 12 75 59. Anrufe werden nicht direkt weitergeleitet.

Wir werden versuchen, Ihnen auch verschiedene Hinweise zu geben, die Ihnen weiterhelfen können. Wir bitten Sie, sich jedoch auch selbst über seriöse Internetseiten, Banken, Institutionen, Kammern, Berufsverbände etc. zu informieren. So werden auch wir etwas entlastet. Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Wir stehen das alle GEMEINSAM durch, vielen Dank für Ihr Vertrauen und Verständnis, Bitte bleiben Sie GESUND.

Es grüßt Sie ganz herzlich

Peter Gemeinhardt & TEAM

 

  • SHARE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.